Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Vereinsdoppeltaler Sachsen König Johann und Königin Amalie 1872

  • Erhaben geprägtes Königspaar!
  • Schwere Silber-Gedenkmünze!
54900 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ihnen fehlen noch 300,00 € um österreichweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Silber
Feingehalt: .900 Silber
Erhaltung: vorzüglich (vz)
Gewicht: 37,037 g
Gewicht netto: 33,333 g
Jahrgang: 1872
Durchmesser: 41,00 mm
Land: Sachsen, Königreich
Währungseinheit: Vereinstaler
Avers: Johann und Amalie, König u. Königin von Sachsen.
Revers: In Eichenzweige 1822 10.NOVEMBER 1872,darüb. Krone
Rand: XV EIN PFUND FEIN
Katalognummer: Thun 352

Deutsche Taler von 1800 bis 1871

Am 10.11.1872 feierte Sachsen-König Johann Goldhochzeit. An sein letztes Jubiläum erinnert dieser letzte Vereinsdoppeltaler des Landes: Die repräsentative Großmünze porträtiert das beliebte Herrscherpaar filigran in voller Lebensfülle mitsamt Kronenemblem und Eichenlaub. 72 Jahre Talerprägung in Sachsen finden hier ihren würdigen Schlusspunkt - für Taler- und Deutschlandsammler eine lohnende wie seltene Versuchung!
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden