Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Konventionstaler Sachsen König Anton 1829-1832

  • Geprägt nach dem Konventionsfuß von 1753!
  • Feiner Profilschnitt + gekröntes Wappen!
22900 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ihnen fehlen noch 300,00 € um österreichweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön-vorzüglich (ss-vz)
Gewicht: 28,000 g
geprägt von Jahr: 1829
geprägt bis Jahr: 1832
Jahrgang: 1829-1832
Durchmesser: 37,00 mm
Land: Sachsen, Königreich
Währungseinheit: Konventionstaler
Avers: Kopf von König Anton nach rechts
Revers: Gekrönt. Wappen, Umschrift ZEHN EINE FEINE MARK.
Rand: GOTT SEGNE SACHSEN
Katalognummer: Thun 309
Sammelgebiet: Deutsche Taler

Gott segne Sachsen

König Anton gelangte erst mit 71 Jahren auf den Thron. Aufgrund seiner moderaten und weisen Regierungsführung wurde er vom Volk liebevoll „Der Gütige“ genannt. Sein größter Coup war der Beitritt Sachsens zum Deutschen Zollverein. Denn damit begann im ganzen Land der wirtschaftliche Aufschwung.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden