Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Doppelgulden Bayern König Ludwig I. 1845-1848

  • Letzter Taler Ludwigs I.!
  • Gesuchte Rarität!
18900 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ihnen fehlen noch 300,00 € um österreichweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön-vorzüglich (ss-vz)
Gewicht: 21,210 g
Gewicht netto: 19,089 g
geprägt von Jahr: 1845
geprägt bis Jahr: 1848
Jahrgang: 1845-1848
Durchmesser: 36,00 mm
Land: Bayern
Währungseinheit: Doppelgulden
Avers: Ludwig I., König von Bayern, Mmz. C. Voigt.
Revers: Gekröntes 3.Königswappen mit 2 Löwen, ZWEY GULDEN
Rand: Vertiefte Vierecke
Katalognummer: Thun 89
Sammelgebiet: Deutsche Taler

158.084 Gulden für eine königliche Affäre

bekam die Tänzerin Lola Montez bis zum Ende ihres Techtelmechtels mit Ludwig I. Die Bayern gingen wegen dieser skandalumwitterten Beziehung auf die Barrikaden und zwangen den König zur Abdankung. Diese beiden Guldenmünzen in Silber spannen einen Bogen um die Regierungszeit des umstrittenen Wittelsbachers.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden