Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

10 Taler Braunschweig-Wolfenbüttel Herzog Karl I. 1763

  • Als Doppelpistole bezeichnet!
  • Sehr schöne bis vorzügliche Erhaltung!
  • Wichtigstes Goldmünznominal der Zeit!
Zurzeit nicht lieferbar
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
Ihnen fehlen noch 300,00 € um österreichweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Gold
Erhaltung: sehr schön-vorzüglich (ss-vz)
Gewicht: 13,350 g
Jahrgang: 1763
Durchmesser: 28,00 mm
Land: Braunschweig-Wolfenbüttel
Nominal: 10
Währungseinheit: Taler

Karl I. Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel

Goldmünzen im Wert von 5 Talern wurden als „Pistolen“ bezeichnet. Sie waren vom 18. Jh. bis Mitte des 19. Jhs. das wichtigste deutsche Goldmünzen-Nominal. Entsprechend dem Vorbild des französischen „Louis d‘or“ nannte man sie nach ihrem Prägeherrn: hier also „Karl d‘or“ (Gold-Karl).

Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden